Suche
Suche Menü

In 50 Schritten zum Hochschul-Insider

Ankündigung Campus-Thurm

Wir starten auf Wissenschafts-Thurm für Studienanfänger eine neue Artikelserie, in der wir in 50 Beiträgen wöchentlich alles Wissenswerte über Hochschulen vermitteln. Aber sicherlich ist auch für „ältere Semester“ etwas dabei, getreu dem Motto „Was Sie schon immer über Hochschulen wissen wollten, aber niemanden fragen konnten“.Hilfestellung für planlose Studenten Der Übergang von der Schule ins Studium ist eine spannende Zeit. Es beginnt eine neue Lebensphase, in der sich vieles verändert. Ein neues Umfeld, die erste eigene Wohnung oder ein Zimmer in einer WG bzw. im Studentenwohnheim können dazu gehören. Und an der Hochschule ist auch vieles anders, als es in der Schule war. Die Dozenten und erfahrenen Kommilitonen (da haben wir schon die erste Vokabel des Uni-Chinesisch) benutzen Fachbegriffe mit einer Selbstverständlichkeit, die unbedarften „Frischlingen“ Ehrfurcht einflößt. MooC Hoschulinsider in 50 SchrittenDas beginnt ja schon bei der Uhrzeit: „Wir treffen uns im Raum 4.015 um 13:00 Uhr c.t.“ Und dann gibt es viele Gremien und Positionen: Präsident, Rektor, Senat, Fachschaft, AStA, Fachbereichsrat, Dekan, Kanzler, In-Institut, An-Institut, Fakultät u. a. m. „Was machen die alle und was hat das mit mir zu tun?“ mag es manchen Studierenden durch den Kopf gehen.
Wie funktioniert eine Hochschule„Im Hörsaal spricht jemand, der von sich behauptet ein Privatdozent zu sein. Ob es auch öffentliche Dozenten gibt? Aha, er hat eine kumulative Habilitation gemacht. Was um alles in der Welt ist das? Im nächsten Proseminar (??) lehrt ein Junior-Professor. Ab wie vielen Jahren man wohl ein Seniorprofessor wird? Wir sollen Exzerpte anfertigen. So so.Fragen zum Senat, Kanzler, Rektorat, In-Institut, An-Institut, StuRa, DekanUnd es gäbe ein interessantes MOOC. Klingt nach Raumschiff Enterprise.“ Nicht alle Fragen, die sich Studierenden stellen, werden wir beantworten können. Doch in den nächsten 50 Wochen werden wir regelmäßig jeden Dienstag über ein interessantes Thema informieren. Natürlich würden wir uns über Kommentare, Kritik und Anregungen sehr freuen.
Verfolgen Sie unseren Tour-Guide durch den Hochschuldschungel und werden Sie in 50 Schritten zum Hochschul-Insider. So kommen Sie von der Immatrikulation bis zum Kolloquium, ohne die Orientierung zu verlieren. Nächste Woche geht’s los. „Dual, berufsbegleitend oder grundständig – Studium ist nicht gleich Studium“ lautet der erste Beitrag.

Illustration: Ellen Burgdorf auf Basis von bikablo

Autor:

Prof. Dr. Uwe Manschwetus hat seit 1997 eine Professur für Marketing-Management an der Hochschule Harz. Wissenschaftliches Arbeiten und Digitales Marketing sind zwei Schwerpunkte seiner Arbeit.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.