Suche
Suche Menü

Übungsaufgaben mit Musterlösungen zur Statistik: Der Chi-Quadrat-Test

(Der Blog-Beitrag zu dieser Übung findet sich hier.)

Chi-Quadrat-Unabhängigkeitstest

40 am Markt befindliche Statistik-Programme wurden auf die Frage hin geprüft, ob sie die nötige Funktionalität für den Einsatz in einer Statistik-Grundlagenvorlesung bieten. Festgehalten wurde auch, ob Programme kostenfrei verfügbar sind oder ob sie kostenpflichtig erworben werden müssen.

Beispiel Chi-Quadrat-Test

Sind die Merkmale „Anforderungserfüllung“ und „Kosten“ stochastisch unabhängig voneinander? Führen Sie einen Chi-Quadrat-Test bei einem Fehlerniveau von 5% durch.

Lösung der Übungsaufgabe

Beispiel Chi-Quadrat-Test

(13-14)2/14 = 0,0714
(15-14)2/14 = 0,0714
(7-6)2/6 = 0,1667
(5-6)2/ 6 = 0,1667

Da die Summe mit 0,4762 deutlich kleiner als der kritische Wert von 3,814 ausfällt, wird die Nullhypothese nicht verworfen. Ein Zusammenhang zwischen den beiden betrachteten Variablen darf somit als unwahrscheinlich gelten.


Die hier vorgestellten Inhalte und Aufgaben sind Teil der Vorlesung „Grundlagen der Statistik“ im berufsbegleitenden Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Harz.