Suche
Suche Menü

Formate von Third Mission: Wie lassen sich die zahlreichen Aktivitäten gliedern?

Logo Third Mission

Im Projekt TransInno_LSA veranstalten wir jährliche Treffen, um uns miteinander auszutauschen, Impulsgeber- und Nehmer zu sein und das Gesamtvorhaben voranzubringen. Diese Treffen nennen wir Netzwerktagung. Wir haben diese Tagung genutzt, um die Formate nach denen sich Third Mission unserer Meinung unterteilen lässt, auf die Probe zu stellen.

Read more

Stück für Stück: Auf dem Weg zur Third-Mission-Bewertungs-Toolbox

Logo Third Mission

Im vergangen Jahr haben wir euch in einem Video gezeigt, wie wir zu unserer Definition von Third Mission kamen. Diese bildet die Grundlage für die spätere Bewertungs-Toolbox und für all die Arbeitsschritte, um sie zu erstellen. Einige der folgenden Arbeitsschritte haben wir im Video dokumentiert, z. B. unsere qualitative Studie zur Ermittlung bestehender TMA an den Verbundhochschulen. Read more

„Ich kann es nicht mehr hören!“

Drei Gründe, die das Miteinander-Reden zur Zeit anstrengend machen, und drei einfache Auswege

Es nervt, man mag nichts mehr hören… Geht es Ihnen auch so? Und das vielleicht nicht nur, wo es um Zahlen, Fakten, Prognosen und Mutmaßungen zur Corona-Pandemie und ihre medizinischen, sozialen, wirtschaftlichen und psychischen Folgen geht. (Wobei das Virus durchaus daran „schuld“ ist, dass sich viele Menschen sogar von privaten Gesprächen gestresst fühlen…) Selbst mich – als Psychotherapeutin durchaus im Zuhören erprobt – strengen manche Gespräche deutlich mehr an als „vor Corona“.

Read more

Ein Plädoyer für Third Mission in Zeiten des Lockdowns

Logo Third Mission

Professoren der Hochschule Harz haben in einem vergangenen Artikel erklärt, dass die Unternehmen in der aktuellen Lage weniger Zeit für Projekte mit Studierenden haben. Aber haben sie im Lockdown auch weniger Projekte oder zu lösende Probleme? Kaum vorstellbar. Vielmehr ändern sich doch die Fragestellungen und der Umgang mit ihnen. Die Third Mission der Hochschulen erscheint mir so wichtig wie nie.

Read more

Schaffung touristischer Reiseerlebnisse durch Einheimische

Prof. Dr. Sven Groß von der HS Harz ist seit fast 15 Jahren auch Mitglied des New Zealand Tourism Research Institute (NZTRI), das im Rahmen seiner Projekte der lokalen Bevölkerung eine besondere Bedeutung für die Entwicklung des Tourismus beimisst. Im Anschluss an seine Promotion am New Zealand Tourism Research Institute (NZTRI) entwickelte Dr. Dominik Huber (heute bei Outdooractive tätig) in Zusammenarbeit mit Professor Groß ein Forschungsprojekt über touristische Zusammenhänge zwischen zwischen Einheimischen und Gästen in Garmisch-Partenkirchen. Diese Arbeit wurde inspiriert durch die langjährige Tätigkeit von Herrn Huber am NZTRI.

Read more

Klein, aber oho – Das INNOmobil und seine nahezu unbegrenzten Möglichkeiten für Third Mission

Logo Third Mission

Raus aus dem Elfenbeinturm und ab auf die Straße! Die Kolleginnen und Kollegen im Projekt INNOmobil des Verbundprojekts TransInno_LSA wollen Hemmungen zwischen Wissenschaft und Gesellschaft abbauen, einen Perspektivwechsel herbeiführen und einen gegenseitigen fruchtbaren Dialog anstoßen. Im Interview haben mir Susan Wille und Anika Müller einiges über das Projekt, Ergebnisse und Erfahrungen berichtet.

Read more

CampusKids und ForschungsKita: Die Forscher von morgen schon heute begeistern

Logo Third Mission

Die vierjährige Hanna* ist begeisterter Fan des Erdbeerpflückens. „Mhhmm“, sagt sie, und greift sich die nächste reife ­­Frucht. „Hast du gewusst“, fragt sie, „dass das eigentlich Nüsse sind?“
Mit ihren vier Jahren ist Hanna unheimlich gut informiert und mutig. Sie scheint keine Angst vor neuen Erfahrungen und Menschen zu haben. Ich bin richtig begeistert: Wieso ist das so?

Im Rahmen der Blogserie Third Mission, unterhalte ich mich darüber mit Anika Naß und Katja Czech von der CampusKita und dem Projekt ForschungsKita.

Read more

Neuerscheinung im Thurm Verlag

André Niedostadek
Kurvengeflüster
Entlang der Via Francigena von Canterbury nach Rom
Reisebuch

Thurm-Autor André Niedostadek berichtet über seine Motorradtour entlang der Via Francigena. Eine historische Kulturroute, die von Canterbury über die Alpen bis nach Rom führt.

Unterhaltsam, kenntnisreich und persönlich lässt er die historische Kulturroute aufleben, erzählt von Eindrücken und Begegnungen auf seiner Tour. Kurvengeflüster ist eine Hommage an das Motorradfahren, an Europa und seine Geschichte(n) und an die kleinen Abenteuer am Wegesrand. Das humorvolle, mit Augenzwinkern und Spitzbübigkeit geschriebene Buch ist auch immer wieder eine Einladung zum Innehalten und Nachdenken. Eine Entdeckung!Walburga Westbrock

ISBN: 978-3-945216-39-2

Erscheinungsdatum: August 2020
Preis: 19,80 Euro
ISBN: 978-3-945216-39-2