Suche
Suche Menü

Datenbanken

Axel Springer Infopool
Die Axel Springer Syndication GmbH ist eine Tochter der Axel Springer SE und Anfang 2013 hervorgegangen aus Axel Springer Infopool sowie ullstein bild. Mit über 40 Millionen Presseausschnitten und über 12 Mio. Fotos erschließt die Axel Springer Syndication die Zeitgeschichte von über 120 Jahren und verfügt somit über eine der größten und wichtigsten Sammlungen zur Pressefotografie und Pressegeschichte weltweit

Beck-Online

Bundesanzeiger Banz. Archiv

Citieseer
CiteSeerX ist eine sich entwickelnde wissenschaftliche digitale Bibliothek und Suchmaschine, die sich vor allem auf die Literatur in Computer-und Informationswissenschaften konzentriert. CiteSeerX zielt darauf ab, die Verbreitung der wissenschaftlichen Literatur zu verbessern und die Verbesserungen der Funktionalität, Benutzerfreundlichkeit, Verfügbarkeit, Kosten, Vollständigkeit, Effizienz und Aktualität in den Zugang von wissenschaftlichen und akademischen Kenntnissen zu vermitteln.

DBIS
Das Datenbank-Infosystem (DBIS) ist ein kooperativer Service zur Nutzung wissenschaftlicher Datenbanken. Momentan umfasst das Datenbank-Infosystem 10828 Einträge. Davon sind 4366 Datenbanken frei über das Internet verfügbar.

EBSCO
EBSCO Information Services bietet eine vollständige und optimierte Lösung für die Forschung in E-Journals, E-Bücher und Forschungsdatenbanken anhand eines speziellen Suchsystems, dass die Nutzer bei ihrer Forschung unterstützt.

EconBiz

Emerald
Emerald ist ein weltweit tätiger Herausgeber der die Verknüpfung von Forschung und Praxis zum Nutzen der Gesellschaft fördert. Das Unternehmen verwaltet ein Portfolio von über 290 Fachzeitschriften und mehr als 2.350 Bücher und Buchreihen sowie ein umfangreiches Angebot von Online-Produkten, zusätzlichen Kunden-Ressourcen und Dienstleistungen.

Forschungsdatenbank des RAABE-Fachverlags
Mit der 17. Auflage des VADEMECUM – Stätten der Forschung präsentiert der RAABE-Fachverlag für Wissenschaftsinformation erneut das wohl umfangreichste Verzeichnis deutscher Forschungsstätten auf CD-ROM. VADEMECUM -Stätten der Forschung auf CD-ROM verzeichnet derzeit ca. 50.000 Institutionen aus der deutschen Hochschullandschaft- sowie aus dem außeruniversitären Forschungsbereich.

Gale Cengage Learning

Genios
GENIOS ist ein Tochterunternehmen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und der Verlagsgruppe Handelsblatt. Als Datenbankproduzent, Datenbank-Host und Informations-Dienstleister in einem werden hier maßgeschneiderte elektronische Informationsangebote erstellt.

Gesetze im Internet
Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz stellt in einem gemeinsamen Projekt mit der juris GmbH für interessierte Bürgerinnen und Bürger nahezu das gesamte aktuelle Bundesrecht kostenlos im Internet bereit. Die Gesetze und Rechtsverordnungen können in ihrer geltenden Fassung abgerufen werden. Sie werden durch die Dokumentationsstelle im Bundesamt für Justiz fortlaufend konsolidiert.

Google Books
Google-Books bietet eine Möglichkeit kostenlose Leseproben zu sichten. Es sind zwar nicht alle Seiten der Bücher enthalten, jedoch kann man sich einen Überblick verschaffen und man hat Zugriff auf Bücher von verschiedenen Verlägen.

Ingenta

International Monetary Fund

Jstor
JSTOR ist ein Zusammenschluss digitaler Bibliotheken und umfasst derzeit mehr als 2.000 Fachzeitschriften zusammen mit Tausenden von Monographien und anderen für die Bildung relevanten Materialien. JSTOR hat mehr als 50 Millionen Seiten digitalisiert und jährlich kommen rund 3 Millionen Seiten hinzu.

Juris-Rechtsportal
Juris ist einer der führenden Online-Anbieter von Rechtsinformationen in Deutschland. Sie bieten den Nutzern eine umfangreiche Sammlung an gerichtlichen Entscheidungen, Urteilen, Gesetzen, Normen sowie Kommentierungen und Ergänzungen dieser um eigene Kommentare und Zeitschriften.

National Bureau of economic research

Oxford References

Pro Quest

Social Science Research Network
Social Science Research Network (SSRN) widmet sich der schnellen weltweite Verbreitung der sozialwissenschaftlichen Forschung und wird gebildet von einer Vielzahl von spezialisierten Forschungsnetzwerke aus jedem Bereich der Sozialwissenschaften.

Springerlink
Über den Springerlink können kostenlos komplette Bücher heruntergeladen werden. Lediglich die Anmeldung mittels Hochschul-Zugangsdaten ist notwendig, um die eigene Büchersammlung zu erweitern.

Wiwi-online
Das Wiwi-online ist ein Online-Recherchetool für Studierende, Absolventen und Lehrende der Wirtschaftswissenschaften und angrenzender Fachbereiche (BWL, VWL, Wi-Ing., Wi-Inf., Wi-Math.,
Wi-Jur., Ökonomie).