Suche
Suche Menü

Gemeinsam Technik erkunden: VTTNetz erprobt innovative Ideen in der Senioren-Technikberatung

Logo Third Mission

Im Projekt TransInno_LSA gibt es zahlreiche spannende Teilvorhaben, die unterschiedliche Schwerpunkte setzen. Aber, wenn man mich fragt, ob ich ein Beispiel für Third Mission an der Hochschule Harz kenne, dann denke ich immer als erstes an ein bestimmtes Projekt: VTTNetz, was für „Innovationsnetzwerk für vernetzte Technikberatung und Techniknutzung“ steht.

Read more

Selbstbestimmung – Chance oder Illusion?

Logo Tiefgangprinzip

Wir sind determiniert, sagen manche Wissenschaftler, von Genen, Hormonen und Prägungen. Wir haben einen freien Willen, behaupten andere. Wie auch immer wir uns selbst verstehen, ob als Ergebnis physiologischer Reaktionen oder eines davon unabhängigen Geistes, unser Ich-Gefühl möchte sich nicht absprechen lassen, einen „eigenen“ Willen zu haben und danach zu leben. Diese Freiheit ist uns ein hohes Gut.

Read more

Ratgeber wissenschaftliches Arbeiten jetzt als eBook und Taschenbuch

Der Ratgeber wissenschaftliches Arbeiten ist jetzt auch als eBook und Taschenbuch erhältlich (Mehr Infos hier). Die Publikationen entsprechen inhaltlich zu 100% der aktuellen 2. Auflage des gebundenen Buches. Das Taschenbuch hat ein Softcover und die Bindung ist im Vergleich zum gebundenen Buch nicht so hochwertig. Dafür kann es mit 14,80 Euro deutlich günstiger als die gebundene Version (24,90 Euro) angeboten werden.

Uwe Manschwetus

Das eBook ist im Kindle-Format und kostet 9,90 Euro. Du benötigst zum Lesen nicht unbedingt einen Kindle-Reader, sondern kannst das eBook auch auf dem Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone lesen. Dazu benötigst du die kostenlose Kindle App, die du hier downloaden kannst.

Wie vier Wissenschaftler auszogen die Third Mission zu finden

Logo Third Mission

Third Mission, die dritte Säule, die dritte Mission – oder doch die Erste? Vielleicht eher Transfer? Oder doch gesellschaftliches Engagement? Für die Leistungen, die Hochschulen für Dritte bereitstellen und die Kooperationen, die sie mit ihnen eingehen, finden sich in der Literatur und den Köpfen ihrer Anwender viele Namen. Eines ist dabei immer gleich: Es findet, auf die eine oder andere Art, ein Austausch von etwas zwischen der Hochschule und der sie umgebenen Welt statt. Dieser Austausch kann dabei einseitig oder gegenseitig sein, in Form von Wissen, Technologien oder undefinierten Leistungen stattfinden. Er kann sich auf die direkte regionale Umgebung beschränken oder international keine Grenzen kennen. Je mehr Quellen für die Definitionsfindung herangezogen werden, umso verwirrender wird das Dickicht der verschiedenen Ansichten – und doch sind sie alle berechtigt.

Read more

Schreibkompetenz – oder: In Zeiten von Corona auf Distanz überzeugen

Gerade Solopreneure und Kleinunternehmer, Coaches und Berater aber auch Beschäftigte und Führungskräfte in Unternehmen sind immer wieder aufs Neue gefordert, ihr Know-how zu vermitteln und für die eigenen Zielgruppen sichtbar zu werden. Aber wie gelingt das?

In Zeiten von Corona zeigt sich einmal mehr: Nicht alles lässt sich telefonisch oder per Videokonferenz erledigen. Vieles erfolgt in Wort und Schrift. Doch schlechte Texte kosten Zeit (z. B. durch unnötige Rückfragen) und schlimmstenfalls Geld (z. B. durch das Abspringen von Kunden). Dagegen unterstreichen gut lesbare und verständliche Texte die persönliche Kompetenz und können (potenzielle) Kunden begeistern – vorausgesetzt man weiß, worauf es ankommt.

Den vollständigen Beitrag von Thurm-Autor André Niedostadek gibt es auf LinkedIn nachzulesen: Schreibkompetenz – oder: In Zeiten von Corona auf Distanz überzeugen