Suche
Suche Menü

Modellgestützte Marketingplanung nutzt auch Gründungsunternehmen

Start-ups kennen das Problem: Die Produktidee hat Partner, Banken und Investoren überzeugt, der Businessplan steht – über konkrete Marketingaktivitäten steht da allerdings meist nicht viel drin – und nun heißt es, die Markteinführung zu planen. Nicht selten führt das zu schier endlosen Diskussionen des Gründungsteams, allerdings …

Weiterlesen

Präferenzen von Arbeitgebern und Generation Y

Der fortschreitende demografische Wandel führt in Deutschland dazu, dass das Angebot an Nachwuchskräften auf dem Arbeitsmarkt zunehmend begrenzter wird: Hochrechnungen des statistischen Bundesamtes prognostizieren eine Reduktion der erwerbsfähigen Personen von ca. 49 Millionen Personen (2017) auf ca. 44 bis 45 Millionen im Jahr 2030 und auf …

Weiterlesen

Vor 90 Jahren eröffnete die Graf Zeppelin den touristischen Fernverkehr mit Luftschiffen

Am 8. Juli 1928 wurde in Friedrichshafen nach nur 21-monatiger Bauzeit das bis heute erfolgreichste Langstrecken-Luftschiff der Welt auf den Namen Graf Zeppelin getauft. Zwei Monate später stellte Kommandant Hugo Eckener die Graf Zeppelin für die Deutsche Luftfahrt AG (Delag) in den Dienst. Die große Zeit …

Weiterlesen

Der Blick ins Gehirn – Angewandte Neurowissenschaft für das Personalmarketing

„Der Blick ins Gehirn – Angewandte Neurowissenschaft für das Personalmarketing“ ist ein Beitrag von Dr. Benny Briesemeister, der im Buch „Personalmarketing in 3D“ (Thurm Wissenschaftsverlag, Lüneburg 2018) erschienen ist. Der folgende Text beschreibt die Inhalte des Buchbeitrages und zeigt die zentralen Anliegen des Autors auf.

Personalmarketing – die Perspektive der Wirtschaftspsychologie

Personalmarketing – die Perspektive der Wirtschaftspsychologie ist ein Beitrag von Prof. Dr. Uwe Peter Kanning, der im Buch „Personalmarketing in 3D“ (Thurm Wissenschaftsverlag, Lüneburg 2018) erschienen ist. Der folgende Text beschreibt die Inhalte des Buchbeitrages und zeigt die zentralen Anliegen des Autors auf.