Suche
Suche Menü

cayada GmbH, München: Interview mit Ingo Kamps über Digitale Transformation und Digital Recruiting

Heute sind es die Jobs, demnächst kommt der Dating-Bereich. Und denken Sie an das Thema „autonomes Fahren“: Es könnte möglich sein, dass auch ein so renommiertes Unternehmen wie Mercedes zu einem „Blechbieger“ reduziert wird, da es auf entsprechende Software angewiesen ist.

Weiterlesen

Basics der Internationalisierung von digitalen Dienst- und Beratungsleistungen im Mittelstand

Die unternehmerische Internationalisierung ist längst nicht mehr nur ein Thema für große Industrieunternehmen. Globalisierung und Digitalisierung ermöglichen es auch mittelständischen Dienstleistern ihren Wirkungskreis über nationale Grenzen hinaus zu erweitern. Dieser Beitrag gibt einen kurzen Überblick über die wesentlichen Grundlagen zur Internationalisierung von digitalen Dienstleistungen im Mittelstand.

7 Tipps für ein Tourismus-Studium in Deutschland

Bedeutung der Tourismuswirtschaft in Deutschland Die Tourismuswirtschaft nimmt sowohl weltweit als auch innerhalb von Europa und Deutschland einen wichtigen wirtschaftlichen Stellenwert ein. Mit dem direkten Beitrag von 6,8% zur Beschäftigung im Jahr 2015 liegt der Tourismus in Deutschland unter dem Beschäftigungsanteil des Einzelhandels (7,5%) und des …

Weiterlesen

Touristische Beschilderung auf Autobahnen

Hintergrundinformationen zur touristischen Beschilderung Auf Grund ihrer mangelnden Ortskenntnis sind viele Touristen bei der An- und Abreise, im Zielgebiet und z.T. auch bei öffentlichen Einrichtungen (z.B. Verkehrsstationen, wie Bahnhöfe und Flughäfen, Freizeiteinrichtungen oder Sportstätten) auf Informationen und Orientierungshilfen angewiesen, auch wenn die mobilen Navigationssysteme in den …

Weiterlesen

Leadership Branding

Leadership Branding bedeutet für die Führungskraft eigenes Verhalten auch an der Unternehmensmarke auszurichten und sie als authentisch wahrzunehmen. So sollte sich etwa ein Vegetarier überlegen, ob er in einer Fleischwarenfabrik arbeiten und damit das Unternehmen nach innen und außen repräsentieren möchte. Selbstreflexion, -beobachtung, Vernetzungs- und Lernkompetenz gehören somit zu den elementaren Fähigkeiten im Markenmanagement von Unternehmen.

Weiterlesen

Modellgestützte Marketingplanung nutzt auch Gründungsunternehmen

Start-ups kennen das Problem: Die Produktidee hat Partner, Banken und Investoren überzeugt, der Businessplan steht – über konkrete Marketingaktivitäten steht da allerdings meist nicht viel drin – und nun heißt es, die Markteinführung zu planen. Nicht selten führt das zu schier endlosen Diskussionen des Gründungsteams, allerdings …

Weiterlesen